Christbäume

ein Stück Natur

Suchen Sie Ihren Traumbaum in weihnachtlicher Atmosphäre und ohne Hektik beim Holzerhof aus, und lassen Sie sich verzaubern von unseren weihnachtlichen Ambiente.

Nordmanntannen und Blaufichten stehen laufend frisch nach Mondphasen geschnitten ab Mitte November in allen Größen und Preisklassen für Sie bereit. Tannengrün in allen Größen und Ausführungen schneiden und binden wir ab Mitte November.

Ein Adventskranz natur oder dekoriert in verschiedenen Ausführungen natürlich vom Holzerhof ab Mitte November erhältlich.

Seit dem Jahr 2000 sind wir Mitglied im Verein Bayerischer Christbaum und verpflichten uns nach den auferlegten Kriterien nachhaltig für unsere Umwelt und zum Schutz des Verbrauchers Christbäume zu kultivieren.

Unser Service:

Wir netzen Ihren Baum kostenlos ein. Ihr Baum wird auf Wunsch angespitzt

Sie können ihren Christbaum bis 24. Dezember kostenlos auf unserem Hof lagern

Wissenswertes:

Stellen Sie ihren Baum in ein Gefäß mit klarem Wasser, am besten ins Freie, Regen und Schnee liebt ihr Christbaum, das ist er auch in der Natur gewohnt. Einen Tag vor dem aufstellen entfernen sie das Netz, damit sich Äste und Nadeln ausrichten können. Bei Christbaumständer mit Wasservorrat sägen Sie einen Zentimeter vom Stamm ab, damit die Poren offen sind und ihr Baum ungehindert Wasser aufnehmen kann. Hohe Raumtemperaturen begünstigen das Nadeln. Ausreichend Lüften, eventuell das besprühen der Zweige mit Wasser verlängert die Haltbarkeit Ihres Christbaumes.

Nordmanntannen:

Sie ist höchst kompliziert im Anbau. Sie stellt entsprechend ihrer Herkunft spezielle Anforderungen an Boden und Klima. Die Nordmanntanne ist in unser Region nicht heimisch. Frost, Hagel und klimatische Veränderungen hemmen ihren Wuchs. Um qualitativ gesunde und formschöne Bäume hervor zu bringen, verlangt sie einen extrem hohen Arbeitseinsatz in der Kultur. Eine Zimmer hohe Tanne braucht ca. 15-18 Jahre.

Blaufichten:

Sie stellt keine hohen Ansprüche an Boden und Klima, verlangt aber mit zunehmender Größe absolute Platzfreiheit im Bestand. Für eine Zimmerhöhe benötigt Sie etwa 9-10 Jahre. Es ist ein Christbaum, der ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Der formschön ist, und durch seine Farbe und Duft besticht. Geschmückt in allen Variationen hat dieser Baum immer ein Festliches aussehen. Ein Christbaumständer mit Wasserdepot ist Voraussetzung für eine gute Haltbarkeit.

Kiefer:

Sie ist Relativ unkompliziert zu kultivieren. Kiefern stellen keine hohen Ansprüche an Boden und Klima, benötigt allerdings viel Platz in der Kultur. Bis sie Zimmerhöhe erreicht hat, braucht Sie 10 Jahre. Die Kiefer ist ein wunderschöner alttraditioneller Christbaum, der kaum Nadelt, und einen angenehmen Duft verbreitet. Der Liebhaber von Kiefern schmückt seinen Baum mit Wachsmodeln, Strohsterne und Holzfiguren aber auch Äpfel und Nüsse sind traditionell. Ein Christbaum für Leute, für das Aussergewöhnliche, der unter allen Baumarten mit seiner Haltbarkeit an vorderster Stelle steht.

Um Beachtung:

Unsere Kiefern stehen nicht jedes Jahr in ausreichender Menge zur Verfügung.

Weihnachtsstimmung beim Holzerhof

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten während der Adventszeit!

  • Samstag, 8:30 – 16:00 Uhr
  • Sonntag 1. 2. 3.  Advent 11:00 – 16:00 Uhr